Vergessene Recherchen (1)

Wer hat nicht zweitausend Notizen auf seinem Handy mit Dingen, die er*sie ganz dringend mal googlen wollte, es aber bislang nicht getan hat? Ah, interessant, das schreibt ich mir mal auf und guck es zuhause sofort nach (also nie)! Dank einer Mischung aus Pflichtbewusstsein und Langeweile komme ich nun allen Recherchevorhaben nach, die ich mir in meinem Spacephone notiert und dort vergessen habe. Das jeweils erste oder interessanteste Google-Ergebnis ist immer in der Liste verlinkt.

Edelknitter

Buttkicking Babes

28 Zoll, 32cm (Anmerkung: Es ging hier um die Größe eines Ersatz-Fahrradschlauchs, nachdem ich neulich sehenden Auges durch einen Scherbenhaufen gefahren bin. Das Knirschen der Scherben immerhin war toll!)

Stöberecke Buchhandlung (Anmerkung: Support your local bookstore! Wobei dieser Buchladen ca. 3 km von meinem Zuhause entfernt und damit gefühlt in einer anderen Stadt liegt)

wheelmap.org

The Americans Staffel 6 Folge 9 (Anmerkung: Habe mir da offenbar notiert, wo M. aufgehört hat zu gucken, weil ich da immer noch in Staffel 2 feststecke, die Serie ist so kompliziert, aber ich liebe die zwei Hauptfiguren sehr)

Get me Roger Stone! Netflix Doku

CLAYMAN 2020 von In Flames anhören! (Anmerkung: Meine Bandkollegen und ich mögen ungefähr dieselben Metalbands, haben aber extrem auseinandergehende Meinungen darüber, welche Alben gut oder schlecht sind. Habe mir, um ein paar Meinungen nochmal zu re-evaluieren, folgende 31 Stunden lange Playlist bei Spotify angelegt. habe ca. 5 Stunden davon bisher geschafft. Fürchte mich vor der Metallica-Phase. Habe außerdem festgestellt: Ich hasse Tool.)

Helmut Hattlär —> guter Bassist (Anmerkung: Habe diesen Eintrag mit ein paar Rebenschoppen intus angelegt. Helmut Hattler wird leider nicht mit ä geschrieben)

Karl Kraus – was ich meine

Die dritte Walpurgisnacht (Anmerkung: Das hatte wohl etwas mit diesem legendären Hannah-Arendt-Interview zu tun, in dem sie sagt: „Zu Hitler fiel eben jedem etwas ein.“ Karl Kraus schreibt in Die dritte Walpurgisnacht: „Mir fällt zu Hitler nichts ein.“)

Backmatte! (Anmerkung: Super praktisches Küchenzubehör, das ich leider immer noch nicht gekauft habe. Falls jemand mich ob meiner Backmattenlosigkeit bemitleidet: Hier ist meine Amazon-Wunschliste, da steht eine Silikon-Backmatte drauf)

Faderhead (Anmerkung: bin ca. 10 Jahre zu jung, um das wirklich cool zu finden)

Shirley Clarke – Avantgarde-Regisseurin 

Shelagh Delaney – Pop-Ikone (Anmerkung: Eigentlich war sie Autorin, aber: Why not both?)

„In den Dingen, über die man nicht nachdenkt, lauert Brutalität“ (René Kemp: Dich gibts nur dreimal für mich)

Yummy Reservierungsnummer O10 (Anmerkung: Essen war lecker!)

Fvneral Fvkk (gute Doom Band, Anmerkung: Sagt Bandkollege C., der in den letzten Jahren eine teilweise besorgniserregende, aber eigentlich ziemlich entzückende Vorliebe für Popmusik entwickelt hat)

Sonophob

Michael Knight Taqwa Core

Dictionary of Color Combinations

Kurzgeschichte zu Arrival -> Autor raussuchen! (Anmerkung: Soeben getan; der Autor heißt Ted Chiang, der Text eigentlich Story of Your Life)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s