Werbeblock (diesmal in psychedelisch)

Auf meine alten Tage (das darf ich so sagen, weil ich morgen Geburtstag habe) habe ich es von den drei Millionen Orten, an die ich im Leben sicher nie komme, doch noch an einen geschafft: Und zwar als Feature auf eine Kraut-/Psychedelic-/Post-/irgendwas-Rock-Platte. Sie ist von einer sehr netten Band namens Trips Asmussen und kostet 7€ bei Bandcamp. Die sieben Euro gehen direkt an die Kieler Schaubude, die bitte auch nach Corona weiterhin existieren soll, denn ich habe tausende gute Erinnerungen gehortet, die unmittelbar mit diesem Ort zusammenhängen (z.B. der erste Gin Tonic meines Lebens, der Verlust meines Nietengürtels und die damit zusammenhängende deutliche Verbesserung meines Kleidungsstils, Nasenbluten auf dem Mädchenklo und dort mit extrem vielen guten Ratschlägen zur Eindämmung ebendieses überschüttet werden, das Duesenjaeger-Konzert, wo ich mit Abstand die erste Person im Club war, weil ich davon ausgegangen bin, dass es megavoll sein würde, weil es ja so sein muss, dass ALLE zu dieser Band wollen, außerdem habe ich dort sehr schöne Konzerte von O!ro, Affenmesserkampf und die Nerven gesehen, es ist überhaupt immer gut da, etc.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s