Superspacelabor jetzt auch zum Anhören!

Ein kleiner Werbeblock in eigener Sache: Für das Literaturtelefon Kiel habe ich ein paar Texte von diesem Blog vorgelesen und aufgenommen (und zwar in höchst professioneller Heimarbeit mit dem Laptop-Mikro und Audacity). Ihr könnt entweder euer altes Festnetztelefon wieder auspacken oder die Telefonierfunktion von eurem Smartphone benutzen und die 0431-9018888 wählen, da hört ihr das dann und es ist fast so, als würdet ihr in echt mit mir telefonieren! Oder klickt einfach HIER und hört es euch online an. An dieser Stelle möchte ich euch auch das Archiv vom Literaturtelefon ans Herz legen – da findet ihr z.B. auch Hörbeiträge von Saša Stanišic, Isabel Bogdan, Manja Präkels oder René Kemp (dessen Journal Dich gibts nur dreimal für mich ich sehr gut finde und deswegen dreist kopiere). Viel Spaß damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s