Bitte besetzen Sie die Leergutannahme!

Eine Angelegenheit, die mich seit gestern immer noch mit einem leichten Schamgefühl erfüllt: Ich habe zwei Pakete abzugeben, also begebe mich zum Rewe um die Ecke, der neuerdings auch eine DHL-Annahmestelle ist. Für einen richtigen Paketetresen hat es dort jedoch nicht gereicht. Wer ein Paket aufgeben will, muss die Klingel bei den Pfandautomaten drücken, dann kommt jemand. BITTE BESETZEN SIE DIE LEERGUTANNAHME, schallt es durch den Laden. Voller Erwartungen und mit zwei viel zu großen Kartons unter meinen viel zu kurzen Armen stehe ich vor der Tür zum Getränkelager und versuche mein freundlichstes Lächeln. Die Tür öffnet sich, ich schmettere einer Mitarbeiterin mit einem adretten Bob ein fröhliches HALLO! entgegen, sie nickt mir freundlich zu und geht ihrer Wege. Ich versuche weiter mein freundlichstes Lächeln, wieder schwingt die Tür auf, ich schmettere dem Mitarbeiter mit dem norddeutschesten Dialekt ein fröhliches HALLO! entgegen, er nickt und verschwindet zwischen den Regalen. Egal, es wird weitergelächelt wie das schüchtern-freundliche Emoji mit den rosa Wangen. Aus der Tür tritt ein Typ, mit dem ich mich mal morgens um fünf bei dem Mc Donalds neben der Traum GmbH besoffen über unser schlimmes Leben und über Schach unterhalten habe und bei dem ich nie weiß, ob er mich nüchtern noch erkennt und ob ich grüßen soll (ich entscheide mich normalerweise dagegen, weil ich nicht mehr weiß, was ich ihm tatsächlich alles erzählt habe). Ich schmettere ihm mein fröhlichstes HALLO! entgegen, er sagt Hi! und verschwindet ebenfalls in den Gängen. Mitarbeiter*in um Mitarbeiter*in tröpfelt nacheinander aus der grauen Schwingtür, ich schmettere allen mein GUCK NUR, ICH HABE DIE VERSANDDINGER FÜR DIESE PAKETE ONLINE GEKAUFT UND MIT PAYPAL BEZAHLT UND AUSGEDRUCKT KRASS WAS MAN HEUTE ALLES MACHEN KANN OKAY KANN ICH DAS JETZT IRGENDWO LOSWERDEN-HALLO! entgegen und sehe dabei aus wie die Minecraft-Version eines Hot Dogs, bis endlich jemand mit einem Scangerät kommt. Meine Pakete verschwinden binnen Sekunden in dem schwarzen Loch hinter der Schwingtür. Meine überschwängliche Existenz ist mir noch immer peinlich.

Ein Gedanke zu “Bitte besetzen Sie die Leergutannahme!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s