Express-Fotos zum Selbstausdrucken

Jedes Jahr vor Weihnachten falle ich auf dieselbe Verheißung rein: der Fotoautomat bei Rossmann (manchmal auch DM) lockt mich mit Hochglanzfotos zum Sofort-Drucken und mitnehmen. Jedes Jahr gehe ich dort mit einem USB-Stick hin voller Fotos, denen ich zuhause noch einen sorgfältigen Feinschliff verpasst habe. Jedes Jahr muss ich mich beim Anblick der ausgedruckten Exemplare beinahe übergeben, weil sie so aussehen, als hätte meine Brille 0,5 Dioptrien zu viel. In nahezu allen Ecken in meiner Wohnung, in denen man gut etwas hinstellen und vergessen kann, warten Fotos aus dem Fotoautomaten darauf, gerahmt und vielleicht verschenkt zu werden. Fotos, die mich an schöne Tage erinnern, die ich in ausgedruckt leider doch zu hässlich fand. Jedes Jahr nehme ich mir vor, im nächsten Jahr einen leichten Weichzeichner über diese Bilder zu legen. Jedes Jahr fällt es mir dieser Trick erst ein, wenn die Fotos schon gedruckt sind (zum Glück ist es dieses Jahr nur ein Foto von Kim Jong-Un und seiner Frau bei einem winterlichen Ausritt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s